Category Archives: Rezepte

lecker!

Gebratenes Huehnchen mit Spargel und Champignons

Gebratenes Huehnchen mit Spargel und Champignons

Zutaten:

  • 2 Stck. Huehnerbrust
  • 8 Stangen Spargel
  • 15 mittlere Champignons
  • 1 Stange Porree
  • Salz
  • Glutamat
  • schw. Pfefferpulver
  • Kartoffelmehl
  • Sambal Olek
  • chin. Kochwein
  • schw. Bohnensoße
  • Zucker
  • Knoblauch
  • Ingwer

Die 2 Huehnerbruestchen in kleine Stücke schneiden und mit œ Tel. Salz, œ Tel. Glutamat, 1 Tel. Kochwein und œ Eßl. Wasser gut vermengen. Ca. 30 Min. ziehen lassen.Kurz vor dem Braten mit œ Tel. Kartoffelmehl vermengen und dann kurz anbraten.Das Fleisch sollte dabei nicht braun werden sondern weiß bleiben.

8 mittlere Stangen Spargel schälen, in 4 – 5 gleiche Teile schneiden und in leicht gesalzenen, mit einer guten Prise Zucker angereichertem Wasser ca. 7 Min garkochen. 15 mittlere Champignons viertel, 1 Zwiebel und etwas Porree in Stücke schneiden

4 Eßl. Sojasauce, 1/4 Tel. Salz, 1 Tel. Zucker, Messerspitze Sambal Olek, 1/4 Tel. schw. Bohnensoße, 1/4 Tel. Pfeffer, etwas kleingehackten Knoblauch und Ingwer in eine heiße Pfanne geben und ca 30 Sek. anbraten, dann die Pilze, Zwiebeln und den Porree ca. 2 Min braten. Den Spargel hinzutun, 1 Min braten, ca 1/4 L Spargelwasser angießen und mit Kartoffelmehl andicken.

Dazu Reis oder gebratene Nudeln und Kropock reichen.

(c) Jens Mensching 2002

Schweinefleisch mit Gemüse & Curry (Kantong-Küche)

Schweinefleisch mit Gemüse & Curry (Kantong-Küche)

Morcheln in warmem Wasser ca. 30 Minuten einweichen und in Stücke schneiden (dabei harte Mittelteile und Stielreste entfernen).

Schweinefilet in Würfel schneiden und mit einem TL Salz, 1/2 TL Glutamat und 2-3 EL Kochwein vermischen und durchkneten. 30 Minuten ruhen lassen und vor dem Kochen mit 1TL Kartoffelmehl vermischen.

Champignons, Zwiebeln und Paprika in Würfel schneiden. Etwas Porree in Streifen schneiden; Ingwer und Knoblauch klein hacken.

Das Schweinefleisch bei hoher Hitze mit 3TL Öl ca. 3-4 Minuten anbraten, dabei ständig für Bewegung in der Pfanne sorgen. Herausnehmen und Pfanne säubern.

Gewürze mit Ingwer, Knoblauch Porree und Öl anbraten, “bis es gut riecht”. Gemüse hinzu geben und bei hoher Hitze 4 Minuten anbraten und anschliessend Sojasosse hinzugeben. Fleisch hinzugeben und mit 0,2 Liter vermischen, dann noch etwa 2 Minuten garen lassen. Anschliessend mit 2TL Kartoffelmehl (in Wasser gelöst) andicken.

Spargelcremesuppe mit Weißwein

Spargelcremesuppe mit Weißwein

Zutaten:

  • 500 g Spargel
  • Zucker
  • 2 Eßl. Mehl
  • 50 g Butter
  • œ l Hühnerbrühe
  • 1 Glas trockener Weißwein
  • 1 Eigelb
  • œ Becher Sahne (125 g)
  • Salz
  • Pfeffer

Den Spargel schälen, in kurze Stücke schneiden und in Wasser mit Salz und Zucker etwa 7 Min. kochen.

Aus der Butter und dem Mehl ein Schwitze herstellen, mit Hühnerbrühe und Weißwein auffüllen.

Ei und Sahne verrühren und die Suppe damit legieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Spargel hineingeben und 3 Min. ziehen lassen

(c) Jens Mensching 2002

Eierreis mit Huhn

Ein leckeres, leichtes Gericht “Lan Linh”-Style (der beste chinesische Imbiss des Planeten, zufälligerweise in Herford ;-), welches schnell zubereitet ist und nicht viel Schnippelei erfordert.

Zutaten (3-4 Portionen)

Zubereitung

Huhn und Zwiebel in dünne Streifen schneiden.

Hühnerfleisch mit etwas Kochwein, Wasser, 1 TL Salz und 1/2TL Glutamat marinieren und gut durchkneten. Mindestens 15min einwirken lassen und kurz vor dem Braten mit 2 TL Kartoffelmehl vermischen.

Eier mit 1TL Salz und 1/2TL Glutamat schlagen.

Fleisch bei hoher Hitze mit 2 EL Öl anbraten, bis sich die Farbe in weiss ändert (ca. 3-4 Minuten). Herausnehmen.

Reis bei hoher Hitze mit 2EL Öl 1 Minute anbraten, dann Fleisch hinzugeben und nochmals 5 Minuten braten. Das geschlagene Ei über den Reis giessen und gut durchrühren, bis das Ei gestockt ist.

Erbsen und Zwiebeln hinzu geben und nochmals 3-4 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken und heiss servieren.